Künstler


Sonntagabend - 19:00 Uhr

29. September 2019



Balungile Gumede

Vocalist & Actor

Balungile Gumede wurde in Johannesburg, Südafrika geboren. Dort startete sie auch Ihre Karriere als Schauspielerin und Musicaldarstellerin.

Nach Europa kam sie nach ihrer Ausbildung am College, für die „African Mamas sing Miriam Makeba“ Tour durch die Niederlande. In der Musical-Produktion war sie als Mama Africa zu sehen. In Südafrika stand sie anschließend im Stück „Wedding Party“ auf der Bühne und machte auch als Sängerin und Erzählerin in „Reflect – Celebrate – Live“ auf sich aufmerksam zudem ist sie in Ihrer Heimat als TV-Darstellerin bekannt. Seit 2013 ist sie in Hamburg als Löwenkönigin Sarabi zu sehen. Das Publikum möchte Gumede mit ihrer lebensfrohen Persönlichkeit begeistern; außerdem möchte sie ihre Zeit in der Hansestadt nutzen, um Deutsch zu lernen und um Deutschland besser kennen zu lernen.

Balungile Gumede engagiert sich abseits der Bühne für soziale Projekte. Unter Anderem unterstütze sie 2014 und 2015 das Hamburger Kinderhospiez “FamilienHafen e.V.” ber der Produktion eines Benefiz Gospel-Konzert. 2017 gründete Sie die Organisation “God Bless the Child e.V.” die sich um durch Musikförderung die Bildung von Kindern an der Phila Primary School im Umlazi Township in Durban zu fördern.


Wilson D. Michaels

Vocalist & Actor

Wilson D. Michaels, aus Miami Florida in den U.S.A., hat einen facettenreichen Hintergrund mit Universitätsabschlüssen in Theater-Regie, Schauspielkunst und Afrikanisch-Amerikanischer Sozialkunde.

Als Schauspieler hat Wilson eine Bühnenkarriere, die von Hauptrollen in klassischen Shakespeare Stücken (u.a. Perikles, Was Ihr Wollt, Der Sturm) bis hin zu Hauptrollen in Musicals wie Ain't Misbehavin', Miss Saigon, und Der Mann von La Mancha reicht. Hier in Hamburg ist er vielleicht am besten für seine Darstellung des König Mufasa in Disneys Der König der Löwen bekannt.


Nathan Elcox

Vocalist

Nathan ist ein erfahrener und erfolgreicher Performer. Ausgebildet wurde er an der Dramaschule in London (London School of Musical Theatre).

Er trat bereits bei vielen Shows in London auf (Love Story, Union Theatre; Princess Ida, Finborough Theatre, Fourtune with Kerry Ellis, St. John’s Smith Square).

In Deutschland hat er als Sänger für die international Band Gregorian gesungen, sowohl auch auf diversen AIDA Schiffen und hat vor kurzem dreimal live auf Radio Hamburg gespielt.


Dino Di Iorio

Vocalist

In Toronto/Kanada geboren, studierte Dino Di Iorio Gesang und Tanz an der Ryerson Theatre School/Canadian College of Dance. Er hat in Musicals und Tanz-Shows in Kanada, Japan, Mexiko und Hawaii teilgenommen, bevor er nach Europa kam.

Seine erste Station war Deutschland, wo er bei CATS in Hamburg eine Rolle hatte. Auch wurde er als Ritchie Valens in der Buddy Holly Story bekannt, ebenso wie als Jinx in Forevere Plaid.

Dino Di Iorio hatte viele verschiedene Auftritte in Musicals und Operetten, u.a. in Der Mann von La Mancha, Kuss der Spinnenfrau, My Fair Lady, Die Fledermaus und Zar und Zimmermann im Theater Lübeck. Er spielte ebenfalls bei der Europa-Premiere von Die Schöne und das Biest in Wien mit und ist in Österreich, Frankreich und der Tschechischen Republik, wo er bei vielen Galas, Musicals und Tanz-Shows mitgewirkt hat, kein Unbekannter.

Auf den Weltmeeren segelt Dino Di Iorio ebenfalls mit und gehörte zum Ensemble der Erstvorstellungen auf den Kreuzfahrtschiffen AIDA Luna und AIDA Sol.


Diana Böge-Mercoli

Vocalist

Diana Böge-Mercoli begann mit Tanz im Alter von 4 Jahren. Mit 17 startete Sie ihre Musicalausbildung an der "Stage School of Dance and Drama" in Hamburg und hat seit 1989, wo alles im Ernst-Deutsch-Theater für sie begann, in diversen Produktionen international mitgewirkt:

u.A. war sie in Non(n)sense, Little Shop of Horrors , Grease, Buddy, Beehive, Broadway Düsseldorf, Starlight Express, Chicago (Revue Berlin/Friedrichstadtpalast), Titanic, Heisse Ecke 24, Bonheur/Lido Paris, Ich war noch niemals in NY, Sister Act und ihrem Soloprogramm Itzehoe-Paris zu sehen


Jessica Jäde

Vocalist

Die gebürtige Hamburgerin absolvierte ihre Ausbildung zur Musical Darstellerin an der Stella Academy Hamburg. Seitdem stand sie in Musicals wie z.B. The Who ́s Tommy in Lübeck, Shakespeare & Rock ́n ́Roll in Berlin, Starclub- Die Story sowie Yesterday in Hamburg auf der Bühne.

Für die Produktionen Kiss, Take a Chance und Piccadilly 66 war sie dort zudem als Choreografin und Darstellerin tätig. Ab 2003 arbeitete sie als Solistin in den Showensembles für die Schiffe der AIDA-Flotte, betreute zwischenzeitlich landseitig die Casting Abteilung und war seit 2008 an Bord als Show Manager tätig. 2009 zog es sie zurück an Land, wo sie in der Kölner Musical Produktion Hairspray ,unter anderem auch neben Uwe Ochsenknecht , in der Hauptrolle der Tracy Turnblad zu sehen war.

Nach weiteren Einsätzen in den AIDA Showensembles ist Jessica nun wieder in Hamburg zu Hause und lässt sich am Complete Vocal Istitute Kopenhagen zum CVT Vocal Teacher ausbilden.


Daniele Brenna

Vocalist & Actor

Daniele Brenna startete seine Karriere im Alter von sechs Jahren und ging mit 14 Jahren nach Italien. Dort studierte Daniele an der "MTA - Musical Theatre Academy" in Rom und machte 2008 seinen Abschluss.

Nach seinem Studium debütierte er im Juni 2008 als Hauptdarsteller im Theaterstück "La Bomba" in Rom. Ab Juni 2009 startete Daniele seine Musical-Karriere mit einer Rolle in "The American Dream" mit Tulsa Billings´. Danach war er in weiteren Produktionen wie "Zanna, Don’t!" als Mike Singer, in "Rent" als Angel und im Original Musical "Macbeth Musical Tragedy" als Malcom, auf dr Bühne zu sehen. Als Schauspieler spielte Daniele Emone in "Alba di Antigone" und als Salvador Dalì in den ersten Multimedia- und interdisziplinäre Show des Vancouver City Dance Theatre „Dreams of Dalì“ mit.

Seit 2013 arbeitet er als leitender Solist für Aida Cruises und spielte in vielen Operetten-Touren in ganz Deutschland.


Mae Ann Jorolan

Vocalist

Mae wuchs als Tochter philippinischer Eltern in der Schweiz auf. Durch ihren musikalischen Vater entwickelte sie früh die Leidenschaft für Musik und Gesang.

Um sich ganz ihrem Traum zu widmen, verließ Mae ihren Job als Krankenschwester in Zürich und schloss 2019 die Ausbildung zur Bühnendarstellerin an der Stage School Hamburg mit Auszeichnung ab. Im Rahmen der Ausbildung war sie im Ensemble von “Jesus Christ Superstar”, als Vampire Girl in “Dracula” und als Solistin in "der großen Weihnachtsshow” und diversen “Monday Nights” zu sehen.

Zudem eröffnete Mae, zusammen mit Tänzerinnen von der Stage School, die Riani Show an der "Berlin Fashion Week 2018” mit “All That Jazz” aus dem Musical “Chicago”.